image
image
image
image
Sie sind hier: Febrü » Produkte » Schreibtische » Febrü Unlimited

Mobilität im Büro erreicht ein neues Level

Wir bewegen uns ständig weiter, sind unter Strom, haben Ideen, entwickeln uns stetig weiter. Wer sich schnell an neue Gegebenheiten anpassen kann, bleibt langfristig erfolgreich. Doch Co-Working, Desk Sharing Konzepte, wechselnde Projektteams und agile Prozesse werden häufig noch von statischen Büromöbeln an ihrer Entfaltung behindert. Bis jetzt. Denn mit Febrü Unlimited geben wir die Antwort auf die Arbeitsmethoden der Zukunft.

Warum dann an starren Strukturen im Büro festhalten? Nicht nur die Teams sind agil, auch die Arbeitsplätze müssen flexibel sein. Febrü Unlimited hebt New Work auf ein neues Level. Der erste autarke Arbeitsplatz der Welt ist überall einsetzbar. Ganz unabhängig von Stromquellen oder Raumstrukturen.

Keine Kabel, unendliche Möglichkeiten

Der stylische Akku unter dem Tisch bietet Strom für Laptop mit einem extra Monitor, Licht, elektromotorische Höhenverstellung, Handy oder weitere Geräte für acht Stunden. Einfach über Nacht im dazugehörigen Ladeschrank aufladen und durchstarten.

Der mobilen Arbeitswelt sind keine Grenzen mehr gesetzt. Ob konzentrierte Einzelarbeit am Morgen, Teambesprechung am Mittag oder Gruppen-Meeting am Nachmittag, Febrü Unlimited begleitet durch den Arbeitstag. Leichtfüßig kann er auf Rollen von einem Ende im Raum zum anderen wandern. Kabel oder Steckdosen in der Nähe? Ganz egal! Febrü Unlimited ist darauf nicht mehr angewiesen.

Akku Unlimited

Unabhängig von der Steckdose

Umstrukturierungen, Umzüge, temporäre Quartiere – viele Ideen scheitern bereits wegen der hohen Ansprüche an die Infrastruktur vor Ort. Febrü Unlimited revolutioniert die Flexibilität in modernen Büros. Waren früher noch Investitionen in Kabelkanäle, Doppelböden, Bodentanks und stationäre Beleuchtung ein wesentlicher Faktor in der Büroraumplanung, kann nun Dank der mobilen Arbeitsplätze von Febrü Unlimited ein ganz neuer Planungsansatz entstehen. Ausschlaggebend war der immer weiter fortschreitende Einsatz von W-Lan.

Viele Geräte können ohne Kabel auf das Internet und andere Informationen zugreifen. Warum sollte also nicht auch die Stromversorgung ohne unansehnliche Kabel möglich sein? Die Idee von Febrü Unlimited war geboren. Die Stromversorgung in Form eines Akkus direkt unter der Tischplatte ermöglicht es komplett unabhängig von baulichen Strukturen agile Arbeitsplätze und Büros einzurichten. Notebook, Zusatzmonitor, Telefon, Licht und die elektromotorische Höhenverstellung werden komplett über den Akku via UBS-C Anschluss versorgt

Febrü Unlimited lässt Kabel verschwinden und öffnet so den Raum für neue Möglichkeiten und Arbeitsmethoden. Das technische Herzstück ist der Akku to go: einfach morgens aus der Ladestation nehmen, in der Führungsschiene am Tisch einrasten lassen und schon werden alle angeschlossenen Geräte durch einen verdeckten Kabelbaum über acht Stunden mit Energie versorgt. Ganz ohne Steckdose und nervigen Kabelsalat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neue Möglichkeiten der Flächennutzung

Umstrukturierungen, Umzüge, temporäre Quartiere – viele Ideen scheitern bereits wegen der hohen Ansprüche an die Infrastruktur vor Ort. Febrü Unlimited ist unabhängig von der Stromversorgung vor Ort. Investitionen in Kabelkanäle, Doppelböden, Bodentanks und stationäre Beleuchtung werden so minimiert. Auch Altbauten, Lagerhallen, Industrie-Immobilien oder Bürocontainer können günstig und schnell in moderne Office-Spaces verwandelt werden.

Der Akku

Mit der Lithium Ionen Zelltechnologie versorgt der Akku mit 0,95 kWh einen Arbeitsplatz ganze 8 Stunden bei normaler Beanspruchung. Der verdeckte Kabelbaum macht zusätzliche Energieverteiler oder Steckerleisten gänzlich überfällig. Die komplette Energieversorgung läuft über einen universellen USB-C Kabelbaum. Unschöne Kabel und Mehrfachsteckdosen gehören somit der Vergangenheit an.

Der futuristisch anmutende Akku ist dabei auch optisch ein kleines Highlight. Seine minimalistische dunkle Glasfront mit Energiestandanzeige gibt permanent Auskunft über den Ladestand. Ein plötzlicher Stromausfall ist damit ausgeschlossen. Und sollte doch mal etwas sein, schaltet sich der Akku bei Fehlfunktionen automatisch ab. Das Gehäuse des Akkus kann frei gewählt werden, so dass er sich optimal ans Tischgestell anpasst.

Trenner Unlimited

Vernetzen, nicht verkabeln

Coworking, wechselnde Projektteams, kreative Arbeitsumgebungen – statische Möbel verhindern echten Workflow. Mit Febrü Unlimited entstehen Arbeitsplätze, die auch spontane und flexible Zusammenarbeit ermöglichen. Die Infrastruktur stellt bei der Umsetzung von agilen Methoden keine Hürde mehr dar.

Unlimited lite

Das volle Paket wird gar nicht benötigt? Mit dem Unlimited lite muss auf die Mobilität nicht verzichtet werden. Der flexible Tisch auf Rollen kann an jedem beliebigen Ort zum Einsatz kommen und ist dabei Elektromotorisch höhenverstellbar. Unlimited lite ist optimal für den spontanen Einsatz geeignet und kann an jedem Ort für die Arbeit mit einem mobilen Endgerät oder einem Notebook zum Einsatz kommen.

unlimited-grafik

Zusammengefasst:

  • New Work verändert die Arbeitskultur in den Unternehmen, doch bislang trifft neues Arbeiten auf starre Arbeitsplätze.
  • Mit Febrü Unlimited wird der Arbeitsplatz kabellos und somit mobil und flexibel.
  • Die Umsetzung moderner Arbeitsmethoden ist einfacher als je zuvor.
  • Da keine Kabel zum einzelnen Arbeitsplatz gezogen werden müssen, werden die Investitionen in die Infrastrukur minimiert.

Für Workspaces nach Wunsch

Febrü Unlimited bietet die passende Ausstattung für jeden Bedarf – von der Grundausstattung bis zur Komplettlösung, von lokalen bis zu mobilen Lösungen mit Rollen. Alle Schreibtische sind elektromotorisch höhenverstellbar und mit einem Akku ausgestattet, darüber hinaus ist die individuelle Ausstattung frei wählbar.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie mehr über die Möglichkeiten von Febrü Unlimited erfahren möchten. Gerne prüfen wir auch, ob Ihr Wunsch-Setup möglich ist.

Petra Kronenberger von Febrü

Petra Kronenberger

E-Mail: kontakt@februe.de
Telefon: +49 (0) 5221 3804 555

Felder mit einem * sind Pflichtfelder

Ich weiß, dass meine Daten gespeichert werden. Mit der Verarbeitung der über mich erhobenen Daten im Rahmen der Anfrage bin ich einverstanden.
Ich bin zudem einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage gespeichert werden.

Sitzgelegenheiten von Febrü