Curved – Optimale Raumakustik in schick
Curved – Optimale Raumakustik in schick
Curved – Optimale Raumakustik in schick
Sie sind hier: Febrü » Produkte » Akustik & Stellwände » Curved

Curved – Optimale Raumakustik in schick

Wandgestaltung, die nicht nur spannende Akzente im Raum setzt, sondern auch noch über eine wichtige Zusatzfunktion verfügt, ist vergleichsweise neu. Wir präsentieren: Curved.

Details & Technik

Material & Farben

Wenn aus Schall Stress wird

In der modernen Arbeitswelt ist Lärm ein Problem. Nicht nur in der Fertigung oder auf dem Bau, auch im Büro ist der Geräuschpegel oft beträchtlich. Klingelnde Telefone, Unterhaltungen der Kollegen, ratternde Drucker, Straßenlärm und irgendwo dudelt fast immer ein Radio – Geräuschquellen gibt es reichlich. Kopfschmerzen, Konzentrationsmangel und Stresssymptome sind die Folgen. Deshalb ist Lärmschutz ein Thema, das immer mehr Gewicht bekommt. Und da sich Ihre Mitarbeiter in ihrem Büro wohlfühlen wollen, ist auch die Optik des Lärmschutzes ein wichtiger Faktor.

Was liegt da näher, als Design und Nutzen zusammen zu bringen? Wenn dann noch Modularität hinzukommt, ergibt sich eine Gestaltungsvielfalt, die ihresgleichen sucht. Mit nur drei Grundformen in unterschiedlichen Maßen gestaltet Curved Wände vielseitig und abwechslungsreich und verbessert die Raumakustik spürbar.

  • Schallschutz für Büro, Konferenzraum und Besprechungszimmer
  • Optimale Raumakustik dank modernstem Material
  • Schickes Design mit individueller Note
  • In drei Größen erhältlich
  • Beliebig zu kombinieren
  • Einfache Montage

Setzen Sie farbliche Akzente oder lassen Sie die Akustikpaneele mit dem Hintergrund verschmelzen. Wir beraten Sie gerne zu den individuellen Gestaltungsmöglichkeiten unserer Curved-Serie. Rufen Sie an.

Curved – Wenn aus Schall Stress wird

Grundbegriffe der Raumakustik

Der Geräuschpegel innerhalb eines Raumes wird von einer Reihe an Faktoren beeinflusst. Dabei treffen bestimmt nicht alle auf jeden Arbeitsplatz zu. Doch ein grundlegendes Verständnis der Akustik kann dabei helfen, die optimalen Maßnahmen zu ergreifen, um den Geräuschpegel eines Raumes in kürzester Zeit zu optimieren.

  • Geräuschquellen: In jedem Büroraum gibt es eine Reihe an Geräuschquellen. Diese reichen von dauerhaften Hintergrundgeräuschen (PC-Lüfter, befahrende Straße) über die Lautstärke wiederkehrender Tätigkeiten (Telefonklingeln, sprechende Kollegen, Tastaturtippen) bis zu einmaligen Lärmquellen (Bauarbeiten). Die permanente Geräuschkulisse zu minimieren ist Ziel der Maßnahmen zur Verbesserung der Raumakustik.
  • Hall: Schall breiten sich ähnlich aus, wie Wellen im Wasser. Und auf vergleichbare Art wird er von Widerständen reflektiert, gebrochen oder zerstreut. Wände werfen die Schallwellen direkt wieder zurück. Ohne Einrichtung im Raum wandern sie von Wand zu Wand und Nachhall wird deutlich hörbar. Bei mehr als einer Geräuschquelle entwickelt sich ein Crescendo, das schnell störend wirkt. Schallabsorber gelten als optimale Gegenmaßnahmen.
  • Nachhall: Die Nachhallzeit ist eine feste Größe in der Raumakustik. Definiert ist sie als die Zeitspanne, die der Schalldruckpegel benötigt, um 60 Dezibel abzusinken. Anhand dieser Kennzahl lassen sich die akustischen Eigenschaften verschiedener Räume gegenüberstellen und die Wirkung unterschiedlicher Maßnahmen miteinander vergleichen.
  • Schallabsorbierende Fläche: Fast jeder Gegenstand in einem Raum weist bestimmte Eigenschaften auf, die sich auf den Schall auswirken. Flache Körper werfen die auftreffenden Wellen zurück, Kanten zerstreuen sie und Polster absorbieren. Dieser Effekt der Schallabsorption lässt sich bei der Raumgestaltung nutzen, um auch bei einer zweckmäßigen Einrichtung eine angenehme Akustik zu schaffen.

Curved – Schallschutz erhöht den Wohlfühlfaktor

Schallschutz erhöht den Wohlfühlfaktor

Schallabsorber in Form von speziellen Platten verringern die Nachhallzeit des Schalls. Ein Teil der auftreffenden Schallwellen wird vom Material sowie von seiner äußeren Beschaffenheit absorbiert und gestreut. Diese Eigenschaft machen die Platten besonders in Turn- und Schwimmhallen beliebt. Auch in Musikstudios, Theatern und Konzertsälen kommen sie zum Einsatz. Hierbei handelt es sich allerdings um Trockenbauplatten, die schon während der Konstruktion verlegt werden. Diese sind für einen Einzug im Büro denkbar ungeeignet. Eine entsprechende Nachrüstung wäre mit umfangreichen Sanierungsarbeiten verbunden, die Geld, Zeit und Nerven kostet.

Die Lösung sind Akustikpaneele. Diese werden ähnlich wie Bilder an der Wand befestigt. Sie absorbieren den Schall zuverlässig, lassen sich mit Stoffen nach Wunsch beziehen und verleihen jedem Raum eine gemütliche Atmosphäre. So schaffen Sie Arbeitsplätze und Besprechungsräume, in denen sich Kunden wie Mitarbeiter wohlfühlen.

ACHTUNG: Curved lässt sich nicht mit eigenen Bildmotiven beziehen.

Details und Technik

Curved 01

Curved Variante 01

Curved 02

Curved Variante 02

Curved 03

Curved Variante 03

Curved 04

Curved Variante 04

Curved 05

Curved Variante 05

Curved 06

Curved Variante 06

Curved 07

Curved Variante 07

Febrü Akustikpaneel 01

Square Variante 01

Febrü Akustikpaneel 04

Square Variante 02

Febrü Akustikpaneel 05

Square Variante 03

Febrü Akustikpaneel 06

Square Variante 04

Febrü Akustikpaneel 08

Square Variante 05

Febrü Akustikpaneel 09

Square Variante 06

Febrü Akustikpaneel 11

Square Variante 07

Febrü Akustikpaneel 13

Square Variante 08

Febrü Akustikpaneel 18

Square Variante 09

Montage

Die Befestigung an der Wand erfolgt durch unsere erfahrenden Monteure. Diese bringen die Akustikpaneele in kürzester Zeit an der gewünschten Stelle an. So können Sie sicher sein, dass Sie auch noch Jahre später Freude daran habe.

image
image

Material & Farben

Oberflächen und Farben dienen nur der Orientierung und sind nicht verbindlich.

Remix

  • 7123 Silver
    7123 Silver
  • 7133 Warm Grey
    7133 Warm Grey
  • 7152 Salt and Pepper
    7152 Salt and Pepper
  • 7173 Slate
    7173 Slate
  • 7183 Basalt
    7183 Basalt
  • 7233 Sand
    7233 Sand
  • 7242 Mink
    7242 Mink
  • 7252 Cinnemon
    7252 Cinnemon
  • 7612 Light Copper
    7612 Light Copper
  • 7632 Brick
    7632 Brick
  • 7672 Rust
    7672 Rust
  • 7722 Twilight
    7722 Twilight
  • 7743 Ocean
    7743 Ocean
  • 7753 Denim
    7753 Denim
  • 7852 Umbra
    7852 Umbra
  • 7933 Sage
    7933 Sage
  • 7942 Moss
    7942 Moss

Patina

  • 3101 Weathered
    3101 Weathered
  • 3102 Aged
    3102 Aged
  • 3105 Reclaimed
    3105 Reclaimed
  • 3111 Evoled
    3111 Evoled
  • 3112 Layered
    3112 Layered
  • 3115 Bloomed
    3115 Bloomed
  • 3118 Blurred
    3118 Blurred
  • 3119 Rippled
    3119 Rippled
  • 3120 Toughened
    3120 Toughened
  • 3127 Braise
    3127 Braise
  • 3131 Languish
    3131 Languish
  • 3133 Strata
    3133 Strata
  • 3134 Stony
    3134 Stony
  • 3135 Anneal
    3135 Anneal
  • 3137 Inlay
    3137 Inlay
  • 3139 Imprint
    3139 Imprint
  • 3141 Speckled
    3141 Speckled

Main Line Flax

  • 3202 Archway
    3202 Archway
  • 3203 Barbican
    3203 Barbican
  • 3205 Holborn
    3205 Holborn
  • 3208 Lambeth
    3208_Lambeth
  • 3209 Monument
    3209 Monument
  • 3213 Leyton
    3213 Leyton
  • 3214 Parsons
    3214 Parsons
  • 3216 Temple
    3216 Temple
  • 3217 Tooting
    3217 Tooting
  • 3218 Tufnell
    3218 Tufnell
  • 3219 Victoria
    3219 Victoria
  • 3220 Upminster
    3220 Upminster
  • 3221 Waterloo
    3221 Waterloo
  • 3222 Westminster
    3222 Westminster
  • 3224 Bayswater
    3224 Bayswater
  • 3226 Camden
    3226 Camden
  • 3228 Edgeware
    3228 Edgeware
  • 3230 Finsbury
    3230 Finsbury
  • 3237 Stanmore
    3237 Stanmore

Blazer

  • 3802 Aston - Blazer Bezugsstoff
    3802 Aston
  • Blazer Napier
    3808 Napier
  • image
    3811 Edinburgh
  • 3812 Winchester - Blazer Bezugsstoff
    3812 Winchester
  • Blazer Durham
    3814 Durham
  • 3815 Aberlour - Blazer Bezugsstoff
    3815 Aberlour
  • 3816 Camphill - Blazer Bezugsstoff
    3816 Camphill
  • 3817 Hull - Blazer Bezugsstoff
    3817 Hull
  • 3818 Plymouth - Blazer Bezugsstoff
    3818 Plymouth
  • 3819 Manchester - Blazer Bezugsstoff
    3819 Manchester
  • 3821 Magdalene - Blazer Bezugsstoff
    3821 Magdalene
  • 3828 Silverdale - Blazer Bezugsstoff
    3828 Silverdale
  • 3831 Trevelyan - Blazer Bezugsstoff
    3831 Trevelyan
  • 3853 Bryanstone - Blazer Bezugsstoff
    3853 Bryanstone
  • 3847 Fairfield - Blazer Bezugsstoff
    3847 Fairfield
  • 3863 Handcross - Blazer Bezugsstoff
    3863 Handcross
  • 3867 Kingsmead - Blazer Bezugsstoff
    3867 Kingsmead

Download

    FAQs

    Wie viel Akustikplatten benötige ich?
    Der wichtigste Faktor, um eine angenehme Akustik im Raum zu erzeugen ist die Nachhallzeit. Sie kann einfach berechnet werden, in dem Raumgröße und die akustisch wirksamen Materialien berechnet werden. Jede Oberfläche verfügt über eine bestimmte Absorptionsleistung, die je nach Frequenz – also der Tonhöhe –variieren kann. Das bedeutet, dass auch die ausgewählten Schallabsorber genau auf die Raumanforderungen abgestimmt werden müssen.

    Deshalb ist ein fixer Wert für die passende Fläche von Akustikpaneelen schwer zu bestimmen. Auch die Raumausstattung, die Deckenhöhe und ähnliche Faktoren fließen in eine Bewertung mit ein. Wie viele Paneele in welcher Größenordnung Sie also genau benötigen, kann von unseren Akustikexperten für Sie berechnet werden. Als grobe Orientierung können Sie sich mit folgender Übersicht eine Übersicht verschaffen:

     

    Übersicht Akustikplatten

     

    Wo kommen Akustikplatten am besten zur Geltung?

    Hohe Räume mit wenigen Möbeln und vielen harten Oberflächen, wie etwa große Glasfronten profitieren von einer Optimierung der Raumakustik am meisten. Da es in erster Linie die Wände sind, die den Schall reflektieren, bietet sich eine entsprechende Ausstattung an. In der Curved-Serie von Febrü finden Sie mit drei verschiedenen Formen eine gute Auswahl an Elementen, die Sie problemlos miteinander kombinieren können.

    Neben den Wandpaneelen finden Sie bei Febrü auch weitere Lösungen. Eine Kombination aus Sichtschutz und Akustikplatte beispielsweise, die am Rücken des Schreibtisches montiert wird, sorgt für Privatsphäre und eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Auch Trennwände aus schalldämmendem Material sind eine spannende Lösung und stellen besonders in Großraumbüros einen guten Kompromiss zwischen Nutzen und Flexibilität dar.

    Mit Curved Akustikplatten treffen Sie garantiert den richtigen Ton

    Mit Curved Akustikplatten treffen Sie garantiert den richtigen Ton

    Lärm ist Gift für jede Konzentration. Start-ups und andere Unternehmen wählen immer öfter ehemalige Lagerhallen, Altbauhäuser oder Fotostudios als Unternehmenssitz. Die Räume sind groß, praktisch und oft günstig zu haben. Doch zum Industriecharme gehören hohe Decken, kahler Beton, große Fenster – und Hall.

    Was zu Anfang noch als spannender Effekt durchgeht, entwickelt sich mit steigender Angestellten zunehmend zum Störfaktor. Mitarbeiter werden unterbrochen, können sich nicht konzentrieren oder leiden im schlimmsten Fall gar unter Stress und körperlichen Beschwerden. Doch komplexe Lösungen kosten oft einen Menge Geld oder sind optisch fragwürdig.

    Curved findet die ideale Balance. Die Paneele sind dank modularem Aufbau leicht kombinierbar und so für jedes Büro perfekt geeignet. Sorgen sie mit dem passenden Bezug für eine Lounge-Atmosphäre.

    Jetzt Kontakt aufnehmen

    Mit den Akustikpaneelen der Curved-Serie verleihen Sie jedem Raum mehr Harmonie. Durch den geminderten Schall wird es ruhiger, der Stoffbezug sorgt für eine gemütliche Atmosphäre und das schicke Design bietet auch was fürs Auge. Ich berate Sie gerne und helfe Ihnen, die perfekte Lösung für Ihren Arbeitsplatz zu finden.

    Petra Kronenberger – Ihre Ansprechpartnerin

    Petra Kronenberger

    E-Mail: kontakt@februe.de
    Telefon: +49 (0) 5221 3804 555

    Felder mit einem * sind Pflichtfelder

    Ich weiß, dass meine Daten gespeichert werden. Mit der Verarbeitung der über mich erhobenen Daten im Rahmen der Anfrage bin ich einverstanden.
    Ich bin zudem einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage gespeichert werden.

    Sitzgelegenheiten von Febrü